Lost Place: Garnison Vogelsang

Vogelsang in Brandenburg hat mit seinen 41 weiblichen und 40 männlichen Bewohnern nicht viel zu bieten - das könnte man jedenfalls meinen. Zwar gibt es in diesem Straßendorf kaum Infrastruktur und neben einem Zigarettenautomaten sicherlich keine großartigen Einkaufsmöglichkeiten. Aber dennoch war hier seit 1952 jede Menge im Wald los. Zeitweise lebten 15.000 sowjetische Soldaten und Zivilisten im Norden des Dorfes auf gut 14 km² Fläche.

Der als Garnison Vogelsang bekannte Divisionsstandort war gut ausgestattet mit einem Kulturhaus, Kino, mehreren Klubs, Sporthallen und -plätzen, Saunen, einer Schule, Bäckerei, Wäscherei, Werkstätten, Krankenhaus; sogar ein Heizwerk, Klärwerk und Wasserwerk waren vorhanden sowie zahlreiche Unterkünfte und diverse militärische Bauten. Nach Abzug der russischen Truppen 1994 lag das Gelände brach und verwilderte. Das Interesse an diesem Lost Place in Brandenburg ist aber heute noch ungebrochen groß. Zahlreiche Informationen zum Objekt lassen sich im Internet finden, weshalb hier lediglich auf die weiterführenden Informationen (siehe unten) verwiesen sei.

Obwohl es bekannt und - durch entsprechende Markierungen und Hinweistafeln - offensichtlich ist, dass das Areal mit allerlei Schadstoffen und Munitionsresten belastet ist, tummeln sich hier regelmäßig Abenteuer und - man glaubt es kaum - Pilzesammler. Dank des Caches "Stadt im Wald" (GC17K3A) trieben hier seit November 2007 über 1.600 Geocacher bis zur Archivierung des Caches im Mai 2012 ihr Unwesen. Mit über 770 Favoritenpunkten war der Cache noch populärer als "Die Ruinen von Prora". Das Land Brandenburg ist mit der Renaturierung des Geländes bereits seit 2001 beschäftigt und reißt sukzessive Bauten ab, doch nach wie vor gibt es zahlreiche, über- und unterirdische Gebäude. Bei Letzteren lohnt es sich, über eine Diät nachzudenken...

0 Comments für "Lost Place: Garnison Vogelsang" Schreibe Deinen

No comments found!

Write new comment

Dein Kommentar wird redaktionell geprüft und alsbald freigeschalten.